Messefilm produzieren auf der GPEC 2018 durch die Pionierfilm.

Messefilm produzieren: Wo? Auf der GPEC 2018

Für die Carl Friederichs GmbH durften wir auf der GPEC 2018 einen Messefilm produzieren. Der Film zeigt den Auftritt des Frankfurter Spezialfahrzeugbauers. Zusätzlich wird das Sonderschutzfahrzeug präsentiert, welches auf der Messe vorgestellt wurde. Insgesamt haben wir zwei Filme auf der GPEC 2018 produziert. Der zweite Film zeigt das Fahrzeug noch einmal wesentlich detaillierter. Das Besondere an beiden Filmen war der Umstand, unter dem sie entstanden sind. Die GPEC ist eine Veranstaltung, die ausschließlich Behörden vorbehalten ist. Das heißt, dass kein normaler Besucher die Messe besuchen kann.

Auch Fachbesucher müssen behördlich nachweisen, dass sie ein berechtigtes Interesse an den Ausstellungsstücken haben. Unter Auflagen durften wir für Carl Friederichs vor Ort filmen. Wir hatten außerhalb der Messezeiten 2 Stunden Zeit, um alle Aufnahmen durchzuführen. Das war ein hartes Stück Arbeit, aber es hat sich gelohnt. Vor Ort waren wir mit zwei Kameramännern. Pionier Brian Morrison und Pionier Ralf Biebeler haben zusammen zuerst sämtliche Interviews gefilmt. Im Anschluss haben sich beide getrennt und jeder hatte seinen eigenen Aufgabenbereich. 

Messefilm produzieren in kürzester Zeit

Die Dreharbeiten für den Messefilm waren binnen zwei Stunden abgeschlossen. Der Stand selbst gab dafür jede Menge her. Carl Friederichs hat sich viel Mühe in die Gestaltung und den gesamten Eindruck investiert. Das sollte sich auch im fertigen Film spiegeln. Der Schnitt musste zudem auch schnell durchgeführt werden. Nur dadurch kann eine gewisse Aktualität gewährleistet sein. Aus diesem Grund wurde der erste Film bereits wenige Tage nach Messeende veröffentlicht. Er ist aufgemacht wie ein redaktioneller Beitrag. Das wahrt einen Newscharakter, der auch seitens Carl Friederichs gewünscht ist. Beide Filme werden noch in Englisch erstellt, so dass auch das internationale Publikum teilhaben kann. Wenn Sie mehr über unseren Service im Bereich einzelner Kamerateams wissen möchten, dann besuchen Sie uns hier. Wollen Sie generell mehr über uns wissen, schauen Sie hier vorbei.

Projektdaten:

Auftraggeber: Carl Friederichs GmbH
Filmproduktion: Pionierfilm GmbH
Kamera 1: Brian Morrison
Kamera 2: Ralf Biebeler
Schnitt: Ralf Biebeler
Sprecher: Brian Morrison

Das Ergebnis

Die deutsche Version:

Impressionen vom Dreh

Für einen guten Film muss man auch einmal hoch hinaus. Wie hier beim Messefilm für die Carl Friederichs GmbH auf der GPEC 2018.
Im Messefilm wurde neben dem Messestand auch gleich das Sonderschutzfahrzeug der Carl Friederichs GmbH vorgestellt.
Categories:

News

Scroll Up