Filme für die Industrie

Filme für die Industrie

Messefilm, Untertitelung und Co. für Pitney Bowes.
Für Pitney Bowes produzierten wir bis dato diverse unterschiedliche Filme im Zuge von Messeauftritten. Bei allen Filmen wurden einzelne Produkte von Pitney Bowes durch Interviewpartner vorgestellt. Das Besondere: Alle Filme waren am selben Tag online.
Für Thales haben wir diverse Interviews aufgezeichnet, die aufwendig für interne Zwecke, u.a. für einen internen mitarbeiterspezifischen Film, verarbeitet wurden. Hierfür drehten wir direkt vor Ort bei Thales in den firmeneigenen Räumlichkeiten.
Für Henkel Teroson produzieren wir seit mehreren Jahren Schulungsvideos im Bereich der Klebstoffe. Die Produktionen werden entweder direkt vor Ort bei Henkel Teroson in Heidelberg durchgeführt oder aber in einem eigens dafür gemieteten KfZ-Studio.
Für GE und GE Lighting produzierten wir bereits diverse Filme. Vom Launch einer neuen Flugzeugturbine über unterschiedliche Interviews bis hin zu Impressionsfilmen auf Fachmessen. Unterstützt wurden wir dabei des öfteren durch die PR Profis von Burson-Marsteller aus Frankfurt.
Im Zuge einer Dokumentation über die Wartung des Kernkraftwerks Philippsburg wurde Pionierfilm engagiert als Kamerateam vor Ort zu produzieren. Da wir sicherheitsgeprüft und zugleich Inhaber von Strahlenpässen sind, konnten wir vor allem im Reaktorflur Dreharbeiten durchführen.
Seit dem Jahr 2007 produzieren wir für die Peter Kwasny GmbH unterschiedliche Anwendungsvideos für die Marken Spray Max, belton und Auto K. Die Dreharbeiten finden dabei immer in Zusammenarbeit mit einem Anwendungstechniker statt, der die einzelnen Produkte ordungsgemäß einsetzt.
Im Zuge der flächendeckenden Einführung von RDK-Sensoren beauftragte Huf uns mit der Produktion von Anwendungsvideos, welche für ein Fachpublikum erstellt wurden. Hierfür wurde unsererseits extra ein Werkstattsetting organisiert und besetzt, um möglichst authentisch drehen zu können.
Für Freudenberg Filtration haben wir mehrere Produktionen durchgeführt. Unter anderem die Erstellung einer 3D Animation rund um ein neues Filtermodell, sowie die Produktion einer Reportage über neue Normen im Bereich der Luftfiltrierung.
Für MSC Technologies haben wir diverse Livestreams durchgeführt. Dabei stellten wir die komplette Livestreamtechnik, um Mitarbeiterversammlungen am Standort Stutensee auch in anderen Standorten von MSC Technologies zu übertragen.
Für die SAG Gruppe haben wir den Bau einer Stromtrasse in der Nähe von Hamburg dokumentarisch begleitet. Im Anschluss haben wir daraus einen Beitrag erstellt, der in Form von Newsformaten verwendet werden konnte.
Für Siempelkamp haben wir ein Produktvideo über eine Verdeckelungsanlage produziert. Die Anlage wurde dabei in der Werkstatt von Siempelkamp gefilmt, während wir die Kulisse um die Anlage herum so gestalteten, dass der Eindruck einer Vor-Ort-Installation entstand.
Für die Adolf Würth GmbH erstellten wir diverse Videos rund um die Anwendung von Lacksprays bei Autoschäden. Die Filme wurden durch uns zudem in unterschiedliche Sprachen übertragen, so dass sie multinational nutzbar sind.
Im Auftrag von dako PR erstellten wir für Unipor diverse Filme rund um die Coriso Mauerziegel. Unter anderem war auch eine 3D Animation über die exakte Funktionsweise der Mauerziegel inbegriffen. Die Produktionen wurden hauptsächlich für das Fachpublikum erstellt.
Für die Carl Friederichs GmbH aus Frankfurt erstellen wir seit mehreren Jahren diverse Werbefilme rund um Spezial- und Sonderfahrzeuge. Wir organisieren dabei unter anderem auch Drehorte, Darsteller, Requisiten, etc. Gedreht wurde unter anderem auf dem Frankfurter Flughafen, in einem Steinbruch, auf einem ehemaligen Militärgelände, etc.
Nafa Feinkost benötigte einen Imagefilm zur Eigenwerbung rund um ihre Food-Produkte. Hierbei drehten wir bei Nafa Feinkost vor Ort, aber auch im Studio in Zusammenarbeit mit einem Food-Designer, der die Speisen explizit für die Dreharbeiten gestaltete.
Im Zuge der Akquisition von MSC Technologies haben wir für AVNET diverse Livestreams vom MSC Technologies Standort Stutensee durchgeführt, so dass andere Dependancen an den Versammelungen teilhaben konnten.
Für Fermacell produzierten wir einen illustrierten Produktfilm lange bevor Illustrationsfilme "In" wurden. Die Produktion wurde zusammen mit einem Illustrator, sowie der Werbeagentur von Fermacell durchgeführt. Der Film wurde zugleich in Französisch erstellt, so dass er auch auf dem französischen Markt eingesetzt werden konnte.
Für die Luis GmbH produzierten wir unterschiedliche Filme rund um die Rückfahrkameraserie, die Luis im Angebot hat. Hierbei wurde unter anderem an Bussen, LKW, sowie kleineren KfZ gedreht. Die Aufnahmen wurden in Frankfurt bei der Firma Berger Fahrzeug- und Karosseriebau durchgeführt.
Für die Chemischen Werke Kluthe produzierten wir eine ausländische Version ihres Imagefilms. Hierbei griffen wir auf unser umfangreiches Portfolio von Stammsprechern zurück und vertonten den Film anschließend neu.
Für die BASF produzierten wir diverse Filme rund um das Thema Öl. Hierbei stand eine Protagonistin seitens der BASF vor unserer Kamera und erklärte anhand verschiedener Animationen diverse Punkte zum Hauptthema. Die Aufnahmen fanden direkt bei BASF statt.
Für die Berger Karosserie- und Fahrzeugbau GmbH erstellten wir unterschiedliche Filme zu den Themen Sonderfahrzeugbau, KfZ- und LKW-Reparatur. Die Aufnahmen fanden parallel durch zwei Drehteams an unterschiedlichen Tagen in Frankfurt statt.
Für VGP Industrieparkts erstellten wir einen Imagefilm für den Einsatz auf Messen. Hierbei wurde uns Filmmaterial von Multikoptern (=Kameradrohne) aus Tschechien geliefert. Wir selbst stiegen mit unserem eigenen Multikopter in Süddeutschlang auf und filmten unterschiedliche VGP Parks.
Für SSC Wind drehten wir an unterschiedlichen Orten in ganz Deutschland den Bau von Windkraftanlagen. Hierbei stiegen wir auf Windkraftanlagen, flogen mit Helikoptern und fuhren mit Spezialbooten in der Nordsee. Heraus kam ein umfangreiches Filmprojekt mit ganz unterschiedlichen Aussagen und Aufnahmen - alle aus dem Bereich der Windenergie.
Für Wittenstein realisieren wir seit geraumer Zeit Livestreams, unter anderem auch mit Simultan Dolmetschern in Englischer Sprache. Die Streams werden vom Headquarter von Wittenstein durchgeführt und von uns komplett technisch betreut und umgesetzt.
Für elea haben wir eine ihrer Produktionen ins US-Amerikanische synchronisiert. Wir erhielten dabei einzig und allein den deutschen Film und haben die komplette Neuvertonung ins US-Englische umgesetzt. Zum Einsatz kam dabei einer unsere US-Stammsprecher.
Für Dow haben wir diverse Impressionen aufgezeichnet, die zu einem Impressionsfilm geschnitten werden. Die Aufzeichnungen wurden in Deutschland und Luxemburg durchgeführt.
Für Franken maxit haben wir unter anderem einen Anwendungsfilm zum Mörtelpad produziert und gleichzeitig auch eine Animation für einen Messeauftritt auf der BAU umgesetzt. Ziel der Animation war es die Aufmerksamkeit des Publikums gleich beim Betreten der Messehalle zu erhalten. Funktioniert hat das durch eine stark erhöht angebrachte Leinwand inkl. unserer Produktion.
In Zusammenarbeit mit unserem Partner earpaper haben wir im Zuge einer Mitarbeiterinformation einen Film erstellt, der den Zusammenschluss von DQS und UL Inc. näher erläutern sollte. Redaktionell wurde das Projekt durch earpaper betreut, filmisch durch die Pionierfilm.
Für MHT haben wir bislang zwei Imagefilme umgesetzt. Hierbei kamen Spezialkamerasysteme zum Einsatz, die für ganz andere Perspektiven sorgten. Die Filme wurden in unterschiedliche Sprachen übertragen (unter anderem Englisch, Chinesisch und Spanisch).
Für Mantis ULV haben wir diverse Anwendungsvideos ins US-Englisch übertragen. Bereitgestellt wurden uns dabei die deutschen Filmversionen. Durch unsere Übersetzungsagentur und unser Portfolio an US-Amerikanischen Stammsprechern konnten wir die Vertonung sehr schnell und reibungslos umsetzen.
Maximex stellte uns zwei US-amerikanische Filme zur Verfügung, die von uns synchronisiert wurden. Hierbei kamen unterschiedlich Sprecher und Sprecherinnen zum Einsatz, die auch lippensynchron sprechen sollten. Einer der beiden Filme war ein TV-Spot, weshalb es hier auch auf eine technische Qualität ankam, die wir problemlos geliefert haben.
Für Poly-Clip haben wir einen Livestream im firmeneigenen Intranet durchgeführt. Hierfür war es notwendig den Stream über einen VPN Tunnel zu übertragen, so dass keine externen Zuschauer Zugriff darauf haben konnten. Ein simpler Passwortschutz reichte bei der Produktion nicht aus.
Für Raith haben wir in den Niederlanden einen Produktfilm erstellt. Die besondere Herausforderung hierbei war der Einsatz in einem Reinraum, der für genaue Planungen bezüglich Technik sorgte. Die Produktion wurde komplett in Englischer Sprache durchgeführt, um dem internationalen Publikum von Raith gerecht zu werden.
Für Kemo Electronic haben wir unterschiedliche Filme zu Marder- und Wolfsscheuchen produziert. Hierbei drehten wir in Zusammenarbeit mit einem Marderschutzverein, Frettchenbesitzern, sowie im Wolfspark Dörverden. Die Filme zeigten allesamt den Einsatz von Kemo Produkten zur Abwehr der Tiere.
Für Impress produzierten wir diverse Filme rund um den neuen Kampagnenauftritt "I'm". Dabei kamen nur Standbilder zum Einsatz, die von uns so animiert wurden, dass sie den edlen Look der neuen Impress Kampagne aufgegriffen haben.
Für Gehr Kunststoffe aus Mannheim haben wir einen Imagefilm produziert. Dieser wurde von uns auch Mehrsprachig umgesetzt.
Für ewm Hightec Welding haben wir einen Imagefilm rund um das vielfältige Produktangebot im Bereich der Schweißtechnik produziert.
PrintoLux ist ein Kunde von Pionierfilm.
Für PrintoLUX haben wir diverse Erklärvideos umgesetzt, die einzelne Produkte vorstellen. Die Dreharbeiten fanden dabei in unserem Studio in Viernheim statt.
Scroll Up