Filme für IT und Software

Filme für IT und Software

Für die Abteilung Globalization haben wir in Zusammenarbeit mit den Bavaria Filmstudios einen Animationsfilm erstellt. Der Film stellt auf Basis eines Agenten-Themas die ganze Reichweite der Abteilung dar. Eingesetzt wurden knapp 12 Sprecher unterschiedlicher Nationalität.
Für Netgear lokalisieren wir seit geraumer Zeit die im US-amerikanischen Markt entstehenden Filme für den deutschen, französischen und osteuropäischen Markt. Des Weiteren produzieren wir auch komplette Werbefilme für den deutschen Markt. Die gesamte Produktion inkl. Drehorte, Darsteller, etc. wird dabei durch uns abgewickelt.
DE-CIX engagierte uns für die Lokalisierung eines deutschen Werbefilms für den arabischen Raum. Hierfür griffen wir auf unseren Stammsprecher in Ägypten zurück, um den Anforderungen von DE-CIX nach zeitnaher Umsetzung gerecht zu werden.
Für Intercomponent Ware produzierten wir diverse Anwendungsvideos, um Interessierten die Softwaretools von ICW zu erläutern. Dabei wurden durch uns Capturings vorgenommen, die anschließend ebenfalls durch uns animiert und vertont wurden.
Für Hewlett Packard haben wir in Zusammenarbeit mit der PR Agentur Burson-Marsteller unterschiedliche Interviewvideos umgesetzt. Diese Filme sollten u.a. das Thema Diversifikation bei HP beleuchten. Heraus kamen eindrucksvoll animierte Filme mit jeder Menge Informationsgehalt.
Für Accenture haben wir nicht nur mehrere Produktvideos umgesetzt, sondern auch einen Impressionsfilm im Zuge einer Accenture-eigenen Veranstaltung.
Als es unter AVID noch die Marke Pinnacle gab wurden wir engagiert, um einen Produktfilm von Pinnacle in die deutsche Sprach zu übertragen. Hierfür kam unter anderem auch unser hausinterner Sprecher zum Einsatz.
Für die Haufe Gruppe dokumentieren wir regelmäßig deren Veranstaltungen für die interne Kommunikation. Hierbei sind wir mit einem Kamerateam vor Ort, welches Vorträge, etc. aufzeichnet, um diese im Anschluss für das Intranet aufzubereiten.
Für SLA erstellten wir unterschiedliche Filme, die die Softwarelösungen von SLA vorstellten. Wir arbeiteten dabei immer mit geliefertem Material (PowerPoint Folien, Footageaufnahmen, Bildern) und haben daraus Filme für die werbliche Weiterverwendung erstellt.
Nero benötigte einen POS Film, um in Media Märkten ein neues Produkt zu bewerben. Dieser POS Film wurde durch uns produziert und bereit gestellt. In Zusammenarbeit mit der Agentur Art Crash wurde hierbei die zu erzählende Story definiert und von uns animiert.
Seit geraumer Zeit produzieren wir für tts unterschiedliche Filme. Dazu gehört das Branding von Webinaren genauso wie die Produktion von Filmen für einzelne Produkte.
Für Lynx Broker erstellten wir diverse Videotutorials, um unterschiedliche Dienstleistungen von Lynx Broker zu erläutern. Die Tutorials wurden dabei von unserem hausinternen Sprecher vertont und an unseren Animationssuiten animiert.
Im Rahmen einer Konferenz wurden wir von Realtech beauftragt einen Impressionsfilm zu erstellen. Dieser sollte den gesamten Konferenztag abbilden und aufzeigen welchen effektiven Nutzen Konferenzteilnehmer von einer Teilnahme haben.
Für die Produkte web.de und gmx.de haben wir im Auftrag von 1&1 unterschiedliche Animationsfilme produziert, die innerhalb der Mailprovider aufzeigten welche Sicherheitseinstellungen angeboten werden, etc. In Zusammenarbeit mit dem Grafiker Norbert Szram wurden dabei diverse Animationsfilme erstellt.
Für das Softwareunternehmen Sikom haben wir unterschiedliche Impressionsfilme von Sikom-Konferenzen produziert.
Für SAS führten wir unterschiedliche Livestreams durch. Darunter auch zwei parallele Streams von der größten SAS Veranstaltung in Deutschland. Wir stellten dabei jeweils die komplette Live- und Kameratechnik und führten die Streams über unsere Server und den Servern von SAS durch.
Scroll Up