Filme für das Fernsehen

Filme für das Fernsehen

Für arte creative haben wir einen Livestream aus Basel durchgeführt. Aufgabe war es dabei die letzte Folge der Show "Trikx" live von einer Kunstausstellung zu übertragen. Zum Einsatz kamen dabei zwei Kameras, sowie die Streamingregie.
Bei einer Handballübertragen wurden wir von Eurosport als Kameramänner eingesetzt. Die Übertragungstechnik selbst wurde durch einen externen Dienstleister organisiert.
Ein Leipziger Produktionsunternehmen, welches im Auftrag des mdr produziert, engagierte die Pionierfilm EB-Teams für Aufnahmen in Heidelberg.
Für die Sendung "Achtung Kontrolle" wurden wir gebucht, um den durchführenden Redakteur während eines gesamten Arbeitstages zu begleiten. Dieser wiederum begleitete zwei Lebensmittelkontrolleure bei ihrer täglichen Arbeit.
In Zusammenarbeit mit dem Redakteur Juris Lempfert produzierten wir Beiträge für das Sendeformat "Galileo". Darunter Beiträge über Möbel und Mandarinen.
Im Auftrag von Al Jazeera filmten wir in Heidelberg eine Veranstaltung über die Kooperation eines arabischen Staates mit der Uniklinik Heidelberg. Die Aufnahmen wurden im Anschluss Al Jazeera für ihre tägliche Berichterstattung bereit gestellt.
Im Rahmen einer Deutschlandtour haben wir für den britischen Sender itv news Bonny Tyler interviewt und die Aufnahmen anschließend für die täglichen Nachrichtenformate von itv news bereit gestellt.
Der dänische Sender dk4 beauftragte uns mit der Begleitung eines dänischen Schulrektors an der Europaschule in Karlsruhe. Hierfür fanden an mehreren Tagen im Laufe eines Jahres Aufnahmen statt, die von einem Redakteur des Senders begleitet wurden.
Im Rahmen der Sendung "Mario Barth deckt auf" haben wir für Constantin Entertainment das Location Scouting in der Region Heidelberg-Leimen übernommen.
Im Rahmen einer Synchronisation durften wir für das Tonwerk München Uwe Ochsenknecht in unserem Studio begrüßen und mit ihm gemeinsam lippensynchron arbeiten.
Logo Offener Kanal Kassel
Für den Offenen Kanal Kassel haben wir einen 25 minütigen Film rund um das Thema Flüchtlinge in die Sprachen Arabisch, Farsi, Urdu, Tigrinya und Englisch synchronisiert.
Scroll Up