Hier finden Sie 6 neue Ideen für Ihre B2B-Videos.

6 neue Ideen für Ihre B2B-Videos

Viele B2B-Videos sind wie Rotwein im Tetrapak: Billig, irgendwie so halbwegs schmackhaft, aber am Ende gibt’s Kopfschmerzen. Dabei könnten sie auch ein 1945er Romanée-Conti sein: werthaltig, durchdacht und gereift, schmackhaft und mit einem guten (Mund)Gefühl. Ihren persönlichen Business-Romanée-Conti erreichen Sie einerseits durch gute Technik, andererseits durch gute Ideen. In diesem Beitrag werfen wir einen Blick auf 6 neue Ideen für Ihre B2B-Videos.


Ideen finden

In erster Linie sind Sie selbst gefragt. Wir haben einen kleinen Beitrag über die Ideenfindung. Weiterhin können Sie Kreativitätstechniken nutzen, um im Team zu neuen Ideen zu kommen. Die kennen Sie sicherlich. Wenn nicht, klicken Sie auf die Links und erfahren Sie mehr über die Technik: 

6 neue Ideen für Ihre B2B-Videos

Dieser Beitrag fasst einen Beitrag der wunderbaren Jenn Jager zusammen, die extra ein Video dafür aufzeichnete. Sie stellt darin neue Ideen für B2B Videos vor. Wenn Sie mögen, schauen Sie die Kurzform in Englisch oder informieren sich umfassender im folgenden Beitrag.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Idee 1: Die 2 Wege Publikums-Interaktion

Ein Protagonist steht vor der Kamera (nutzt idealerweise einen Teleprompter) und spricht direkt mit dem Publikum. Dann folgt ein Schnitt auf Aussagen Ihrer Kunden – etwa Testimonials oder Aussagen über ihren Arbeitsalltag. Diese Aussagen unterstützen das, was der Protagonist vorher sagte. Der Clou ist, dass es einen Sprecher gibt, der den Kern dessen wiederholt, was der Protagonist sagte. Ein Beispiel:

Protagonist: Mit unserem Produkt helfen wir allen, die schnell XYZ erreichen wollen.

Schnitt auf Kunde 1

Sprecher: Sie wollen schnell XYZ erreichen?

Kunde 1: Ja. Das geht super mit diesem Produkt.

Schnitt auf Kunde 2

Sprecher: Sie nutzen das Produkt?

Kunde 2: Ja. Damit erreichen wir schnell XYZ.

Protagonist: Und wie bei unseren Kunden wollen wir auch Ihnen helfen: mit XYZ.

Idee 2: Das Challengevideo

Bekannt vor allem aus der TikTok Welt, lässt sich eine Challenge auch auf B2B übertragen. Nehmen Sie zwei (oder mehr) MitarbeiterInnen aus Ihrem Team und lassen Sie sie eine Challenge durchführen. Natürlich muss es um Ihr Produkt oder Ihr Expertenwissen gehen. Weiterhin darf keiner Ihrer MitarbeiterInnen verlieren. Schließlich würde sich das negativ auf die Wahrnehmung der Kompetenz auswirken. Idealerweise gibt es ein Unentschieden oder dem Zuschauer wird klar, dass beide die Challenge gewinnen.

Idee 3: Das Zeitlupen-Echzeit Video

Sie kennen das aus Musikvideos: Der oder die Sängerin bewegen sich in Zeitlupe, singen aber normal und bewegen ihre Lippen normal. Wie oft haben Sie das in einem B2B Video gesehen? Sehen Sie! Wie Sie diesen Effekt erreichen, zeigt Ihnen unsere liebe Jenn Jager:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Idee 4: Listicle Videos

Listicle ist eine Wortkreuzung aus dem englischen Wort für Liste (list) und Artikel (article). Im publizistischen Bereich handelt es sich um eine Liste in Form eines Artikels. Etwa: 6 neue Ideen für Ihre B2B-Videos, 5 Videostrategien für YouTube oder 7 Tipps für Videos auf LinkedIn. Das übertragen Sie auf das Videoformat und zählen auf: 5 Ziele, die Sie mit Produkt XYZ erreichen oder 7 Vorteile von Produkt XYZ. Der Vorteil solcher Listicle Videos ist, dass Sie Zuschauern eine Struktur an die Hand geben. Sie folgen Ihrem Video, weil sie wissen, dass sie nacheinander verschiedene Tipps bekommen.

Idee 5: Die Mini TV-Show

Sie kennen die 20 bis 30 Minuten Fernsehshows über alles Mögliche: Das perfekte Dinner, Bauer sucht Frau, Der Bachelor und wie sie alle heißen. Das übertragen Sie auf B2B. Sie straffen die Zeit auf zwei oder drei Minuten und in dieser Zeit zeigen Sie einen Prozess. Das wird jedoch nicht so faktenlastig, wie Sie es von einem B2B Video erwarten, sondern gegossen in Form einer Unterhaltungssendung.

Idee 6: Das Mythbusting Video

Mit dieser Videoidee decken Sie Mythen rund um Ihren Bereich auf. Sicher gibt es in jedem Bereich etwas, was die Allgemeinheit annimmt, was aber gar nicht so ist. In unserem Videoproduzenten-Bereich ist es etwa die Annahme, dass der Schnitt alle Probleme löst. Nein, das ist nicht der Fall. So geht das sicher auch in Ihrem Bereich. Im Mythbusting Video stellen Sie dann ein für alle Mal klar, wie die Realität aussieht.

Ihr persönlicher Ansprechpartner

Brian Morrison

Brian Morrison ist Ihr persönlicher Ansprechpartner.
=
Categories:

Agenturen, Blog der Pioniere – Geballtes Wissen über b2b Video und Audio