Suche

Werbefilm erstellen für Ihre Kunden. Nicht für Sie.

Werbefilm erstellen mit der Pionierfilm GmbH.

Werbefilm erstellen mit Vollblut-Profis

Sie möchten Ihren Werbefilm erstellen lassen? Eine gute Entscheidung. Werbefilme sind unabdingbar für Produkte und Dienstleistungen. Wir unterstützen Sie. Wir beraten, konzipieren, organisieren und produzieren. Wir machen Ihr Werbevideo erfolgreich. Sie wollen ins Fernsehen, wissen aber nicht wie? Sie möchten vor Online-Videos Werbung schalten? Sie benötigen Kinowerbung? Oder einen Filmbeitrag für Ihre Webseite? Sie benötigen einen Werbefilm für soziale Medien? Sprechen Sie mit uns. Wir haben Technik, sieben Pioniere, ein Filmstudio und ein Tonstudio für Synchronisation und Vertonung.

Direktlinks

Sofortkontakt

6 Gründe für die Pioniere

1. Wir sind b2b Profis durch und durch.
2. Wir sind sieben hochmotivierte, kreative Pioniere.
3. Wir kennen das Business.
4. Wir produzierten tausende Werbefilme seit 2005.
5. Wir blicken über den Tellerrand.
6. Wir sind 100% sorgfältig.

Was ist ein Werbefilm?

Ein Werbefilm wirbt für eine Marke, eine Dienstleistung, ein Produkt oder eine Institution. Verwechseln Sie ihn nicht mit einem Imagefilm. Dieser stellt ein Unternehmen oder eine Institution vor. Ein Werbefilm geht spezifisch ein auf bestimmte Aspekte. Er ist kurz, prägnant und hat ein Ziel: Den Verkauf steigern. Werbevideos sind vielfältig einsetzbar. Sie kommen im Fernsehen, im Kino oder auf unterschiedlichen Internetplattformen vor. Wer einen Werbefilm erstellen lässt, kann diesen vielfältig einsetzen.

Einsatz eines Werbefilms.

Eine derartige Filmproduktion erfolgt für eine spezielle Zielgruppe. Setzen Sie den Film ein, wo die Zielgruppe ist. Dabei handelt es sich um einen Werbespot, der im Kino läuft. Oder im Fernsehen. Gerade im Fernsehbereich sind Mediadaten enorm wichtig.
Sie definieren, wann welche Zuschauergruppen zuschauen. Sie enthalten die Preise für die Schaltung von Werbung. Ähnlich funktioniert es im Bereich der Kinowerbung. Hier ist das Publikum teilweise diversifizierter. Gleichermaßen läuft es im Online-Bereich. Der Vorteil ist, dass Sie noch exakter auf die Zielgruppe schalten. Wichtig ist, die Filme anzupassen. Ein und derselbe Film funktioniert nicht zwangsläufig auf allen Medien gleich. Ein YouTube Pre-Roll hat eine bestimmte Dauer. Fernsehwerbung sowieso. Auch inhaltlich unterscheiden sich Werbespots. Werbevideos für große Leinwände sehen anders aus als dieselben Videos für einen kleinen Smartphone-Screen. Wer einen Werbefilm erstellen möchte muss den Einsatzort kennen.

Besondere Werbefilme

Sie kennen die gängigen Arten der Werbefilme. Es gibt auch Sonderformen:

  • Ein Spec Spot wird von Neulingen produziert. Sie haben meist keine Referenzen im Werbebereich. Einen solchen Film sehen nur Auftraggeber, die sich von den Fähigkeiten überzeugen wollen. In der Branche der Filmproduzenten ist ein Spec Spot vergleichbar mit einem Demoreel.

  • Ein Viral setzen Sie im Internet ein. Intention ist, dass Nutzer den Film verbreiten. So kümmert sich nicht die Agentur oder das Unternehmen darum. Einen derartigen Werbefilm erstellen zu lassen ist selten planbar. Viele Filme werden als Viral produziert, schaffen es jedoch nicht viral zu werden. Verspricht Ihnen eine Agentur, garantiert einen Viral zu erstellen, glauben Sie es nicht. Niemand beeinflusst das. Gut gemachte Spots mit außergewöhnlichen Inhalten haben Chancen viral zu gehen. Am Ende gehört eine Portion Glück dazu.

  • Der Social Spot findet im b2b Bereich keine Anwendung. Er wirbt nicht für ein Produkt oder eine Dienstleistung. Er wirbt für soziale Phänomene, gegen Ausländerfeindlichkeit, für Impfungen oder mehr gesellschaftlichen Zusammenhalt.

  • Der Wahlwerbespot wirbt für eine Partei oder einen Politiker.

  • Direct Response Television, DRTV genannt, regt direkt zum Kauf von Produkten an. Viele kennen diese Werbefilme aus den 90ern. Dort wurden Grills, Haartrockner oder Fitnessgeräte beworben. Am Ende sehen Sie eine Telefonnummer. Unter dieser kaufen Sie das Produkt direkt.

Es gibt noch andere Namen für Werbefilme. Hier nehmen sich die Agenturen nichts. Jede erfindet eine gut klingende Bezeichnung für ein und dieselbe Art Werbefilm. Lassen Sie sich nicht irritieren. Wichtiger als der Name eines Films ist dessen Inhalt und dessen Umsetzung.

Ein Werbefilm erstellen lassen bringt viele Vorteile mit sich.

Werbefilm erstellen - Die Vorteile.

Eine solche Videoproduktion bringt Vorteile mit sich:

  • Sie bewerben dediziert ein Produkt oder eine Dienstleistung.
  • Sie konzentrieren sich umfänglich darauf.
  • Werbefilme sind vielfältig nutzbar.
  • Sie lassen sich auf sämtliche Medien anpassen.
  • Gute Werbefilme zahlen positiv auf Marketingkampagnen ein.

Führen Sie sich vor Augen, wie Ihr Zuschauer den Film sieht. Wann schaut er ihn an? In welcher Gefühlslage ist er? Wird ihm der Film gefallen? Lassen Sie einen guten Werbefilm erstellen, erreichen Sie Ihr Ziel. Die oben genannten Vorteile haben viel Potential. Ein schlechter Film vernichtet diese Möglichkeiten.

Werbefilm erstellen - Die Nachteile.

Der große Nachteil eines Spots ist, dass er kurzlebig ist. Bewerben Sie ein Produkt mit kurzen Lebenszyklen, brauchen Sie einen neuen Film. Beachten Sie das bei der Konzeption eines Werbefilms. Ist dieser gestaltet, dass er nicht explizit eine Produktgeneration bewirbt, ist er langlebiger. Achten Sie bei der Gestaltung von Storyboard und Drehbuch darauf, dass der Film lange nutzbar ist. Achten Sie darauf, dass das Video nicht beliebig ist. Heutzutage gibt es viel Werbung. Auch spielen viele Filme eine Rolle für Zuschauer. Erstellen Sie einen 08/15 Werbefilm, verbrennen Sie Geld. Geben Sie sich Mühe.

Richtlinien für Werbung / Werbefilme / Fernsehwerbung

Kurz zusammengefasst gibt es für Fernsehwerbung in Deutschland folgende Einschränkungen:

  • Die Dauer von klassischen und DRTV Spots darf maximal 89 Sekunden betragen.
  • Längere Sendungen sind Dauerwerbesendungen.
  • Je Stunde laufen im Fernsehen maximal 12 Minuten Werbung.
  • Pro Tag laufen maximal 15% Werbespots.
  • Pro Tag laufen maximal 20% Werbespots inklusive DRTV Spots.
  • Pro Tag laufen maximal drei Stunden Dauerwerbesendungen.

Öffentlich rechtliche Fernsehsender haben strengere Bestimmungen. Mehr Informationen zu diesem Thema erhalten Sie in diesem Wikipedia Artikel rund um Fernsehwerbung. Informationen über Videoanzeigen bei Google Ads erhalten Sie hier. Mehr Informationen über die allgemeinen Regeln rund um Werbung finden Sie auf der Webseite der Werbeaufsicht.

Zusammenarbeit beim Werbefilm erstellen.

Wenn wir Ihren Werbefilm erstellen, beginnen wir dort, wo Sie wünschen. Sie brauchen uns für die komplette Abwicklung? Kein Problem. Sie benötigen Teilleistungen von uns? Auch kein Problem. Wir machen Ihnen das Leben einfach. An manchen Stellen geht das leider nicht. Gerade was die Absprachen angeht, werden wir viel miteinander reden. Gleichermaßen halten wir alles von Ihnen fern, was Ihre wertvolle Arbeitszeit kostet. Nach der Konzeption erfolgt die Organisation. Danach geht es an die Produktion und an die Postproduktion. Sie erhalten den fertigen Film nach entsprechenden Korrekturschleifen. Diese sind normal. Wir beraten Sie bei jedem Schritt vollumfänglich. Dadurch vermeiden wir, dass sich Ihre Erwartungen vom Ergebnis unterscheiden.

Unsere Leistungen beim Werbefilm.

Wir begleiten Sie im gesamten Produktionsprozess. Von der Idee bis zur Auslieferung. Wir übernehmen Konzeption, Drehbucherstellung und Drehplanung. Wir filmen und schneiden. Wir animieren und vertonen. Wir korrigieren, wir fügen Effekte hinzu oder lassen sie weg. Wir produzieren in unserem Filmstudio und Audiostudio. Wir filmen bei Ihnen. Oder wir filmen an anderen Drehorten. Wir lokalisieren Ihren Film in verschiedene Sprachen und und und. Alles In-House. Mit eigener Technik und eigenem Personal. Dadurch sind wir flexibel, fair und transparent. Ihren Werbefilm erstellen? Wir sind die richtige Filmagentur.

Was wir von Ihnen benötigen.

Sie kennen Ihr Produkt am besten. Sie wissen Bescheid. Sie kennen Ihre Zielgruppe zu 100%. Wir haben Erfahrung. Unzählige Produktionen beweisen dies. Wir kennen verschiedene Branchen. Und doch haben Sie die Informationen. Das heißt, Sie brauchen Zeit, wenn wir Ihren Werbefilm erstellen. Gerade am Anfang kommunizieren wir viel. Auch während der Produktion werden Sie an der ein oder anderen Stelle dabei sein wollen. Nehmen Sie sich diese Zeit. Nicht mehr und nicht weniger.

Ein Werbefilm erstellen lassen bringt viele Vorteile mit sich.

Was kostet ein Werbefilm?

Sie ahnen es. Oder? Natürlich gibt es keinen Pauschalbetrag für die Produktion eines Werbefilms. Solch ein Projekt ist vielschichtig und komplex. Wir beachten viele einzelne Aspekte. Ihnen entstehen unterschiedliche Kosten. Dazu zählen:

  • Team und Technik
  • Reisekosten
  • Darsteller, Komparsen oder Models
  • Visagisten
  • Requisiten
  • Organisation und Planungsaufwand
  • Konzeptionsaufwand
  • Sprecher/Innen
  • Rechte und Lizenzen
  • KSK Gebühren
  • Postproduktion
  • Schnitt, Animation, Tonaufnahmen, Musik
  • Finalisierung

Diese Kosten fallen für die reine Produktion an. Hinzu kommen Kosten, die Sie für die Schaltung der Werbung benötigen. Diese definieren die Fernsehsender, Online-Plattformen oder Kinos. Sie hängen maßgeblich ab von Uhrzeit oder von Impressionen.

Beispiele für Werbefilme

Auf dieser Seite werden keine Daten von Ihnen gespeichert. Diese/s Video/s werden/wird von YouTube eingebettet. Mit einem Klick auf das jeweilige Video wird eine Verbindung zu YouTube hergestellt. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google. Mit einem Klick auf das jeweilige Video erklären Sie sich damit einverstanden.
Scroll Up