Suche
Frohe Weihnachten 2019!

Die Pioniere wünschen frohe Weihnachten 2019

Nein, kein Bange. Sie müssen nicht die Geisterjäger rufen. Rufen Sie lieber die Bilderjäger. Denn gute Bilder haben Angst vor uns. Wovor genau? Dass wir sie einfangen und lebenslang als Film bannen. So geschehen in über 100 Filmprojekten im Jahr 2019. Wieder einmal ein sehr erfolgreiches Jahr für unsere Kunden und für die Pioniere. Dafür bedanken wir uns herzlich. 

Sofortkontakt

Wie entstand die Weihnachtskarte?

Auf dieser Seite werden keine Daten von Ihnen gespeichert. Dieses Video wird von YouTube eingebettet. Mit einem Klick auf das Video wird eine Verbindung zu YouTube hergestellt. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google. Mit einem Klick auf das Video erklären Sie sich damit einverstanden.

Wer bekommt welches Geschenk?

Schon seit die Pioniere Filme drehen, kümmern wir uns um soziale Projekte, spenden Geld und Arbeitskraft oder unterstützen besonders wertvolle Projekte mit stark vergünstigten Konditionen. In den vergangenen Jahren waren das beispielsweise folgende Projekte:

Spende für WITNESS
Fahrräder und Kicker für Kinder- und Jugendheime
Synchronisation des Refugee Guide für Flüchtlinge in Deutschland
Spende für Ärzte ohne Grenzen
Untertitel und Lippensynchronisation im Bereich der Frauenrechte in der arabischen Welt
Aufklärungsfilm über Alkohol

In diesem Jahr haben wir uns drei Projekte ausgesucht, die wir finanziell und mit Arbeitsaufwand unterstützen.

Deutscher Kinderschutzbund Viernheim

Wir spendeten 2019 an das Kinderheim Viernheim. Bildquelle: https://pixabay.com/de/photos/kleines-mädchen-wildblumen-wiese-2516582/

Auch die Pioniere haben Familien und Kinder. Wir halfen in diesem Jahr Kindern, die ganz andere Probleme haben als unsere eigenen. Aus diesem Grund spendeten wir eine Geldspende an den Ortsverein Viernheim des Deutschen Kinderschutzbundes.

breaking blades

Im Jahr 2019 unterstützten wir das Projekt breaking blades.

Beim Projekt „breaking blades“ handelt es sich unter anderem um eine Ausstellung über das Thema Genitalverstümmelung in Deutschland. Die Fotografin Antje Pohsegger rief zu diesem Thema eine Wanderausstellung ins Leben. Eines ihrer Ziele: Das Bewusstsein für diese Praktik, die auch in Deutschland statt findet, zu schärfen. Die Ausstellung begann im November 2019 in Berlin. Während der Ausstellung können Besucher einen AudioGuide nutzen, um Interviews mit Betroffenen zu hören. 

Im Rahmen unserer Spende bereiteten wir die Videoaufnahmen und Audio-Inhalte redaktionell auf. Wir erarbeiteten ein Konzept zur Präsentation der Audio-Inhalte und erstellten sämtliche Untertitel für die Videoaufzeichnungen. Nahezu die gesamte umfangreiche und mehrstündige Arbeitszeit stellten wir als Spende zur Verfügung.

Tierschutzverein Viernheim

Wir spendeten auch an das Tierheim Viernheim. Bildquelle: https://pixabay.com/de/photos/rottweiler-welpen-hund-hunde-süß-1785760/

Ob Mensch oder Tier – Hilfe kann überall gebraucht werden. In diesem Jahr entschieden wir uns ebenfalls dazu, auch dem Tierschutzverein Viernheim eine Geldspende zukommen zu lassen.

Frohe Weihnachten 2019 von den Pionieren.
Categories:

Blog über uns Pioniere, Filmproduktionen und Co.

Scroll Up