Wir haben einen Imagefilm für Tennis Nohe erstellt.

Imagefilm für Tennis Nohe

Wie umfangreich Bau und Sanierung einer Tennisanlage sind, haben wir selbst erst erfahren, als wir diesen Imagefilm für Tennis Nohe produzierten. Wir wurden nicht nur beauftragt den Film als solchen zu erstellen, sondern auch noch Erklärvideos zu produzieren. Gesagt, getan. Kamerapionier Brian Morrison schnappte sich die Drohne. Unser Pionier Daniel Schuler griff zur Kamera und schon wurde gefilmt. Die Aufnahmen entstanden in der Nähe von Frankfurt bei der Sanierung einer alten Tennisanlage.

Hier arbeiteten und wuselten viele Menschen parallel. Aufgabe der beiden Pioniere war es, möglichst viel von diesen Arbeitsschritten einzufangen. So konnte im Nachhinein im Film gezeigt werden, wie in etwa der Ablauf einer solchen Tennisplatzsanierung ist. Wichtig war dabei zu zeigen, wie schnell alles geht. Dies zeigte sich jedoch quasi von selbst, denn jeder Mitarbeiter vor Ort hatte spezifische Aufgaben zu erfüllen. Den ganzen Tag waren beide Pioniere im Einsatz, um möglichst viel Filmmaterial zu sammeln. Was im Film selbst gezeigt wird entspricht in etwa 1/10 dessen, was vor Ort aufgezeichnet wurde.

Optisch aufgewerteter Imagefilm für Tennis Nohe

Vor Ort gab es visuell jede Menge zu sehen. Unterschiedliche Kameraperspektiven zeigen schon, dass die Pioniere kreativ unterwegs sind. Kreatives Filmen allein reicht jedoch nicht. Es müssen moderne Effekte her. Dies ist uns gelungen durch den Einsatz entsprechender visueller Effekte, für die sich VFX-Pionier Daniel Schuler im Nachhinein verantwortlich zeigte. Im After Effect entstanden nicht nur Kapiteltrenner, sondern der gesamte Film wurde umfangreichen Farbkorrekturmaßnahmen unterzogen. Jeder professionelle Film kommt heutzutage nicht ohne solche Nachbearbeitungsschritte aus.

Dabei geht es nicht darum Fehler zu kaschieren, sondern einen Film aufzuwerten. Schlussendlich spielt auch die Musik eine entscheidende Rolle. Je mehr die Musik eine Story unterstütze, desto besser "fühlt" sich der Film für den Zuschauer an. Und darum geht es schlussendlich: Beim Zuschauer ein Gefühl hervorzurufen. Wollen Sie mehr über unsere Imagefilme wissen, besuchen Sie uns hier.

Projektdaten:

Auftraggeber: Tennis Nohe
Filmproduktion: Pionierfilm GmbH
Kamera: Daniel Schuler
Drohne: Brian Morrison
Schnitt: Sebastian Schultze
Schnitt / VFX: Daniel Schuler

Das Ergebnis

Auf dieser Seite werden keine Daten von Ihnen gespeichert. Dieses Video wird von YouTube eingebettet. Mit einem Klick auf das Video wird eine Verbindung zu YouTube hergestellt. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google. Mit einem Klick auf das Video erklären Sie sich damit einverstanden.
Categories:

News

Scroll Up