Die Kosten einer Lippensynchronisation. Die Antwort gibt es hier.

Kosten einer Lippensynchronisation

Die Kosten einer Lippensynchronisation sind unterschiedlich hoch. Doch das, was nötig ist, um die Kosten in Erfahrung zu bringen, ist im Prinzip immer gleich. Wer also einen Film in eine andere Sprache synchronisieren möchte sollte sich klar darüber sein, welche Informationen vorliegen müssen, um ein Angebot zu erstellen. Im Folgenden listen wir sämtliche relevanten Informationen auf, die wir wissen müssen, um eine seriöse Preiskalkulation durchführen zu können. Ohne dieses Wissen ist es nicht möglich im Vorfeld sagen zu können, wie hoch die Kosten einer Lippensynchronisation schlussendlich sind. Sie sollten sich also mit dem Film auseinandersetzen, den Sie synchronisieren lassen wollen und folgende Fragen beantworten können:

Kosten einer Lippensynchronisation - FAQ des Synchronstudios

• Liegt bereits eine Abschrift (Transkript) des Films vor?

• Handelt es sich dabei um ein reines Transkript, um ein Dialogbuch oder schon um ein Synchronbuch?

• Wer kümmert sich um die Übersetzung der Abschrift?

• In welche Sprache soll synchronisiert werden?

• Wie viele Sprecher/Innen kommen zum Einsatz? Hierbei ist besonders wichtig sich im Klaren zu sein, dass nahezu jede einzelne Person, die im Film irgendetwas sagt synchronisiert werden muss. Auch wenn es sich nur um eine Person handelt, die im gesamten Film als Nebenrolle nur wenige Sekunden vorkommt. Schnell passiert es, dass aus einem vermeintlichen Dokumentarfilm, der aus der Ich-Perspektive erzählt wurde, ein Film wird, bei dem 20 Personen synchronisiert werden müssen.

• Ist es möglich, dass ein und der/dieselbe Sprecher/In mehrere Personen synchronisiert oder solle jede Person im Film eine/n eigene/n Sprecher/In erhalten?

Kosten einer Lippensynchronisation - Kostenverursacher

Folgende Posten verursachen Kosten im Prozess der Lippensynchronisation. Je mehr davon das Synchronstudio (oder der Filmproduzent) von Ihnen geliefert bekommt, desto günstiger wird die Lippensynchronisation:

• Transkript, Übersetzung und Erstellung des Synchronbuchs

• Organisation der Sprecher/Innen

• Kosten für Reise und Übernachtung von Sprecher/Innen

• Aufnahmen im Tonstudio inkl. Toningenieur

• Sprecherhonorar und Buy-Out der Sprecher

• Aufbereitung der Tonaufnahmen für die Weiterverwendung

• Schnitt der Tonaufnahmen

• Anpassung von Musik, Geräuschen und sonstigen Effekten im Zusammenspiel mit den Tonaufnahmen

• Endkontrolle

Sind zu all diesen Punkten Informationen vorhanden, so lässt sich ein seriöses Angebot erstellen, welches sich im Nachhinein auch nicht plötzlich ändert. Maßgeblich entscheidend für die Kosten ist die Anzahl der Sprecher/Innen und deren Honorar. Kann ein/e Sprecher/In mehrere Personen eines Films sprechen, so lässt sich natürlich der Preis reduzieren. Wichtig zu wissen ist auch, dass die Arbeit mit Kindersprecher/Innen wesentlich mehr Zeit in Anspruch nimmt. Grund hierfür sind Arbeitszeitenregelung und Konzentrationsfähigkeit von Kindern. Wenn Sie mehr über unseren Service im Bereich der Synchronisation wissen möchten, dann besuchen Sie uns hier. Hier gibt es noch mehr Informationen über die unterschiedlichen Formen der Synchronisation.

Categories:

News, Synchronisation

Scroll Up