Kostenfallen in der Videoproduktion - Episode 07 - Am Drehtag

Kostenfallen – Episode 07 – Am Drehtag

Der große Tag ist gekommen und es kann gedreht werden. Natürlich gibt es auch am Drehtag selbst ein paar Dinge zu beachten, die Kosten verursachen. Oder eben nicht. Etwas, das sich kaum beeinflussen lässt, ist das Wetter. Bei Außendreharbeiten muss gegebenenfalls der Drehtag verschoben werden, wenn das Wetter zu schlecht (oder zu gut?) ist. Gerade bei geplanten Aufnahmen mit einer Kameradrohne spielt das Wetter eine entscheidende Rolle. Wer nicht außen, sondern innen dreht, muss da Drehteam am besten ganztags begleiten. Externe finden sich in aller Regel nicht unbedingt zurecht, wenn ein Drehort neu ist. Auch so ist es natürlich hilfreich, wenn ein Drehteam nicht allein gelassen wird.

 

Entscheidungen müssen getroffen werden. Eventuell muss ein Zutritt geklärt werden. Befugnisse reichen gegebenenfalls nicht aus. Und und und. Je länger ein Team darauf warten muss, bis etwas entschieden ist, desto kostenintensiver wird eine Produktion. Nicht vergessen werden sollte übrigens auch das Catering. Im Idealfall gibt es definierte Pausenzeiten oder zumindest die Option für das Filmteam auch etwas zu essen und zu trinken. Dieses Thema wird häufig leider etwas stiefmütterlich behandelt. Alle Beteiligten einer Filmproduktion freuen sich jedoch auch darüber, wenn das leibliche Wohle bedacht wurde.

 

Alles baut im Endeffekt aufeinander auf. Wer bei der Organisation im Vorfeld vergessen hat, dass auch ein Drehteam Zugangsprozessen unterworfen ist, badet dies im schlechtesten Falle am Drehtag aus. Wer bei der internen Organisation nicht alle Drehorte bedacht hat, die im eigenen Haus anfallen, kann am Drehtag selbst vielleicht dort nicht drehen. Wer vergessen hat Mitarbeiter zu informieren, sieht sich gegebenenfalls Datenschutzproblemen ausgesetzt. Ein Dreh ist dann unter Umständen nicht möglich. Am Drehtag selbst können derlei Punkte, je nach Umfang, kaum noch zufriedenstellend geregelt werden.

Auf dieser Seite werden keine Daten von Ihnen gespeichert. Dieses Video wird von YouTube eingebettet. Mit einem Klick auf das Video wird eine Verbindung zu YouTube hergestellt. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google. Mit einem Klick auf das Video erklären Sie sich damit einverstanden.
Categories:

Kostenfallen in der Videoproduktion