Im Rahmen einer Lippensynchronisation übertrugen die Pioniere nicht nur einen Werbefilm auf Italienisch, Französisch und Deutsch, sondern gleich vier.

Lippensynchronisation für Werbefilm auf Italienisch, Französisch und Deutsch

Sicherheit will jeder. Dachte sich auch Netgear und ließ uns vier US-amerikanische Filme der Marke Arlo synchronisieren. Nach Italienisch, Französisch und Deutsch. Spannend dabei: Die Darstellerin war ein kleines Mädchen. Unser Job war nun jeden einzelnen Werbefilm auf Italienisch, Französisch und Deutsch mittels Lippensynchronisation zu übertragen. Gesagt, getan. Aber so leicht wie es klingt, war es nicht.

Sofortkontakt

=

Der Werbefilm auf Deutsch

Auf dieser Seite werden keine Daten von Ihnen gespeichert. Dieses Video wird von YouTube eingebettet. Mit einem Klick auf das Video wird eine Verbindung zu YouTube hergestellt. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google. Mit einem Klick auf das Video erklären Sie sich damit einverstanden.

Der Werbefilm auf Italienisch

Auf dieser Seite werden keine Daten von Ihnen gespeichert. Dieses Video wird von YouTube eingebettet. Mit einem Klick auf das Video wird eine Verbindung zu YouTube hergestellt. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google. Mit einem Klick auf das Video erklären Sie sich damit einverstanden.

Kinderstimme für Lippensynchronisation

Die Synchronisation als solche ist für uns ein Kinderspiel. Wir verfügen über ein eigenes Synchronstudio für Filme, Software und Co sowie genügend Pioniere. Alles kein Problem. Das eigentliche Thema jeden einzelnen Werbefilm auf Italienisch, Französisch und Deutsch zu synchronisieren war das kleine Mädchen. Heutzutage sprechen viele Erwachsene Kinder im Fernsehen. Das funktioniert für Zeichentrickfilme, bei der Stimme älterer Kinder und bei virtuellen Figuren. Es funktioniert nicht für Kinder in dem Spielalter der vorliegenden Filme.

Wir benötigten eine Kinderstimme im Stimmalter zwischen 6 und 10 Jahren. Die Stimme in diesem Alter ist wesentlich unsauberer und nicht so ausgeprägt wie die eines Erwachsenen. Zudem intonieren Kinder anders. Aus diesem Grund ist es für den Zuschauer sofort ersichtlich, ob ein Kind oder ein Erwachsener spricht. Der Markt an Kinderstimmen ist in Deutschland übersichtlich. Wir fanden über unsere Kontakte zu Agenturen und zu Fernsehsendern die Hörbuchsprecherin Mara Heim. Sie sprach bereits im Vorfeld Hörbücher und wurde unsere Synchronstimme für die deutsche Version.

Synchronregisseur Brian Morrison, Sprecherin Mara Heim und Toningenieur Daniel Schuler führten die Lippensynchronisation durch. (v.l.n.r.)

Werbefilm auf Italienisch, Französisch und Deutsch – So lief es ab

Wir ersparen Ihnen an dieser Stelle über den exakten Ablauf zu berichten. Wollen Sie mehr über jede Einzelheit erfahren, besuchen Sie unsere FAQ: Wie ist der Ablauf bei einer Synchronisation. Auch wenn Sie die exakten Details über das Thema Lippensynchronisation bei Fremdsprachen erfahren möchten, besuchen Sie unsere FAQ: Wie funktioniert eine Vertonung nach Englisch und andere Fremdsprachen? Verkürzt ausgedrückt lief die Übertragung nach Italienisch, Französisch und Deutsch folgendermaßen ab:

  1. Wir transkribierten den englischen Originaltext.
  2. Pionier Ralf erstellte die deutsche Version des Textes.
  3. Diese adaptierte er in ein Synchrondrehbuch.
  4. Dasselbe geschah über eine Spezialagentur nach Italienisch und Französisch.
  5. Parallel beauftragten die Pioniere die deutsche Sprecherin Mara Heim.
  6. Auch ein italienisches Mädchen fanden wir über unser Agenturnetzwerk.
  7. Bei der französischen Version unterstützte uns Carpe Diem.
  8. Die Aufnahmen fanden in unserem Synchronstudio durch Pionier Brian statt.
  9. Mastering und Schnitt führte Pionier Daniel durch.

Die Übertragung jedes einzelnen Werbefilms auf Französisch führten wir zusammen mit Carpe Diem durch. Die Aufnahme entstand in einem französischen Partnerstudio, während der Tonschnitt bei uns im Studio stattfand. Wie auch bei der deutschen Produktion war das Mädchen im selben Alter wie die Darstellerin im Film. Nur so erreichten wir eine authentische Stimme. Gleiches galt bei der Übertragung vom Werbefilm auf Italienisch. Im Vorfeld adaptierte Pionier Ralf die Übersetzung in ein Synchrondrehbuch. Eine reine Übersetzung ist nicht lippensynchron. Erst die Ausarbeitung in ein Synchrondrehbuch sorgt für eine möglichst realistische Synchronisation. Schlussendlich arbeiteten wir jedoch auch während der Aufnahme weiter an der exakten Wortwahl.

Die Rolle des Synchrondrehbuchs

Eine lippensynchrone Übersetzung funktioniert anders als eine normale. Sie ist offener gestaltet und funktioniert nicht eins zu eins. Gleichzeitig ist die Verfälschung des Inhaltes tabu. Außerdem beziehen wir Mund- und Kieferbewegungen in die Übersetzung ein. Das daraus resultierende Synchrondrehbuch ist dann Vorlage für die Sprecherin. Die Wikipedia führt das Thema Synchrondrehbuch, respektive Dialogbuch weiter aus.

Arbeiten mit Kindern

Für Arbeiten mit Kindern herrschen strikte Regeln. In unserem Fall fanden ausschließlich Sprachaufnahmen statt. Dennoch griff natürlich auch bei uns das Jugendarbeitsschutzgesetz. Allein aus arbeitsrechtlichen Gründen ist es also selbstverständlich, dass wir uns danach richten. Doch auch ein anderer, viel menschlicherer Grund, spielt eine Rolle bei der Arbeit mit Kindern. Die Konzentration fällt bei Kindern schneller als bei Erwachsenen. Aus diesem Grund führten wir die Aufnahmen über mehrere Tage in unserem Tonstudio durch. Was bei erwachsenen Sprechern innerhalb weniger Stunden funktioniert hätte, geht mit Kindern auf dieselbe Art und Weise nicht.

Die Pioniere, die alles möglich machten

Werbefilm auf Italienisch, Französisch und Deutsch übertragen? Pionier Daniel ist dabei der Mann der Wahl. Er agierte im Tonstudio und im späteren Tonschnitt.
Als Synchronregisseur agierte Pionier Brian während der gesamten Produktion.
Pionier Ralf erstellte das deutsche Synchronbuch für die Lippensynchronisation.

Pionier Philip zeichnete sich für die optimale Kameraarbeit verantwortlich. Die Regiearbeit vor Ort übernahm Pionier Sebastian. Inhaltlich führte Pionier Brian die Interviews, sowie die Organisation der Produktion im Vorfeld. Den Schnitt teilten sich Brian und Sebastian. Insgesamt war dieses Projekt ein Paradebeispiel dafür wie wichtig es ist mit einem eingespielten Team in einem eingespielten Setting zu arbeiten. Wir kennen Zimmer und Rohde. Sie kennen uns. Alle agierten absolut effizient miteinander von Anfang bis Ende.

Ihr persönlicher Ansprechpartner

Daniel Schuler

Daniel Schuler ist Ihr persönlicher Ansprechpartner.
=
Categories:

Blog über uns Pioniere, Filmproduktionen und Co., Synchronisation

Scroll Up