Livestream für Wittenstein AG

Die Fakten

Die Wittenstein AG hat im Dezember 2014 diverse Livestreams für ihre bundesweiten und globalen Mitarbeiter durchführen lassen. Als technischer Dienstleister haben wir dabei geholfen, dass die Streams einwandfrei funktionierten. Die Wittenstein AG legte besonderen Wert auf folgende Punkte:

• Passwortschutz des Livestreams
• Mobile Verfügbarkeit des Streams
• Streaming mit 2 Kameras
• Streaming des Computersignals
• Simultan-Dolmetschen ins Englische

Unser Know-How, sowie die komplett eigene Technik machten es möglich, dass wir mehrere Streams mit diesen Anforderungen durchführen konnten. Direkt im Anschluss an die Streams wurden die Aufzeichnungen zur Verfügung gestellt, so dass Zuschauer, die nicht live dabei sein konnten, auch die Möglichkeit haben, die Veranstaltungen im Nachhinein zu sehen. Wir stellten für die Veranstaltung die komplette Technik, das komplette technische Personal, sowie sämtliche nötigen Plattformen zur Verbreitung des Streams und zur sicheren Übertragung. Der Stream fand in Harthausen statt. Auf dem Bild ist die Technik zu sehen, die die Besucher vor Ort natürlich so nicht zu Gesicht bekamen. Am Bild- und Tonmischer sorgte Christian Köhler für den passenden Ton, sowie die passenden zu streamenden Bilder. Als Zuspieler wurden 2 Kameras, sowie ein Notebook eingesetzt. Der Stream selbst wurde durch Daniel Klahr gesteuert. An der Führungskamera agierte Dennis Reis und für die finale technische Kontrolle nach dem Stream sorgte Ralf Biebeler.

Auftraggeber: Wittenstein AG
Technische Durchführung: Pionierfilm GmbH
Livestream Operator: Daniel Klahr
Bild-/Tonmischer: Christian Köhler
Kamera: Dennis Reis
Technische Kontrolle: Ralf Biebeler

Impressionen

Categories:

Blog über uns Pioniere, Filmproduktionen und Co., Livestream

Scroll Up