Suche
Videokampagne für Success Story von Nagarro.

Videokampagne für Success Stories

Für das Softwareunternehmen Nagarro zeichneten wir ein Interview mit der Lufthansa auf. Hintergrund war der Start einer Videokampagne rund um Success Stories von Nagarro. Da die Pioniere Profis im Bereich Testimonial-Film sind, war es für Nagarro naheliegend uns zu beauftragen. Das Endprodukt ist ein perfektes Testimonial.

Sofortkontakt

Felder die mit einem * markiert sind, sind Pflichtfelder
Das Videofootage für die Kampagne erhielten wir seitens der Lufthansa, wobei dieses Bild nicht dem Videofootage entstammt.

Was ist eine Videokampagne

Eine Videokampagne hat zweierlei Bedeutung. Die geläufigere ist, dass Sie im Rahmen von bezahlter Werbung eine Kampagne erstellen. Die andere Bedeutung bezieht sich auf die Produktion einer Videoreihe. Diese Reihe folgt ein und demselben Ziel. Zudem gleichen sich die Videos optisch untereinander. Für das Remarketing sind beide Definitionen interessant. In diesem Artikel beschäftigen wir uns mit der zweiten Erklärung. Die Firma Nagarro buchte die Pioniere für den Auftakt einer Reihe von Testimonials. Im konkreten Fall startet die Videokampagne mit einem Interview mit Roland Schütz, dem CIO der Lufthansa.

Was sind Success Stories?

Success Stories sind besondere Referenzen eines Unternehmens. Diese stellen Sie wesentlich umfangreicher dar, als andere Referenzen. Häufig koppeln Unternehmen Success Stories an eine Videokampagne, an separate Präsentationen oder an eigenständige Landing Pages. Andere Begriffe sind Erfolgsgeschichten, Case Studies oder Erfolgsstory. Im Falle von Nagarro spricht die Lufthansa in Form eines Testimonials für die Zusammenarbeit mit dem Unternehmen.

Die Success Story von Nagarro und Lufthansa

Die gemeinsame Erfolgsgeschichte beider Unternehmen bezieht sich auf die hervorragende Zusammenarbeit. Unsere Aufgabe war es einen Film zu erstellen, der dies in Form von Aussagen darstellt. Hierfür drehten wir ein Interview mit Roland Schütz. Dieses fand statt im Aviation Center in Frankfurt. Anschließend fütterten wir das Interview mit Bildmaterial, welches uns die Lufthansa  zur Verfügung stellte. Daraus entstand ein kurzweiliges Interview in Form eines Testimonials. Das Interview gibt es in einer Langfassung und einer Kurzfassung. Außerdem liegt es untertitelt vor.

Die Zusammenarbeit zwischen den Pionieren und Nagarro funktionierte einwandfrei. Nagarro bereitete das gesamte Projekt hervorragend vor. Wir erhielten sämtliche Informationen und Unterlagen ohne nachzuhaken. Die Kommunikation ließ keine Wünsche offen. Wozu führte das? Der Projektablauf war hocheffektiv. Die Zeiteinteilung war optimal. Zudem führten wir das Projekt dadurch kostengünstig durch.

Auf dieser Seite werden keine Daten von Ihnen gespeichert. Dieses Video wird von YouTube eingebettet. Mit einem Klick auf das Video wird eine Verbindung zu YouTube hergestellt. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google. Mit einem Klick auf das Video erklären Sie sich damit einverstanden.

Herausforderungen bei Dreh und Schnitt

Während der Dreharbeiten gab es keine besonderen Herausforderungen. Im Vorfeld sorgte sich die Lufthansa um die benötigten Drehgenehmigungen. Diese bezogen sich ausschließlich auf den Raum, in dem das Interview statt fand. Außerhalb dieses Raumes war es verboten zu filmen. Das sorgte dafür, dass es keine weiteren Szenen mit Roland Schütz gab. Alle anderen Aufnahmen stellte uns die Lufthansa zur Verfügung.

Auch der Schnitt und die Untertitelung waren hervorragend vorbereitet. Nagarro lieferte die englischen Untertitel mitsamt einer Schnittliste. Auch wir bieten Untertitelungen im eigenen Hause an. Werfen Sie einen Blick auf unsere Leistungen rund um Untertitelung.

Die Vorteile einer Videokampagne

Eine Videokampagne im Bereich der Success Stories birgt einiges an Marketing Potential. Die Auswahl der richtigen Erfolgsgeschichten bedeutet, dass Sie Ihren Zielgruppen ein gleichbleibend hohes Qualitätsniveau präsentieren. Ihrem Image tut das gut. Außerdem steigt das Vertrauen in Sie. Schreiben Sie über eine Referenz ist das eine Sache. Zeigen Sie ein Gesicht in Form eines Fotos ist das eine andere Sache. Nutzen Sie ein Video-Testimonial wirken Sie viel authentischer. Fassen Sie mehrere Testimonials in eine Videokampagne zusammen, haben Sie bereits gewonnen. Potentielle Kunden verschaffen sich einen Eindruck darüber, welche Unternehmen mit Ihnen zusammen arbeiten. Des Weiteren erfahren sie, was diese über Sie sagen. Stellen Sie einzelne Projekte umfangreicher vor und gewinnen Sie Vertrauen.

Tipps für erfolgreiche Videokampagnen im Bereich Success Story

Selbstverständlich gibt es Tipps und Tricks, um Ihre Videokampagne für Success Stories erfolgreich zu gestalten. Beim Nagarro / Lufthansa Projekt klappte dies hervorragend. Auch, weil Nagarro gut vorbereitet war:

  • Setzen Sie den Spezialisten Ihres Kunden vor die Kamera, der das meiste über Sie oder das Projekt sagen kann.
  • Achten Sie darauf, dass diese Person sympathisch und authentisch ist.
  • Auch vor der Kamera muss sie so rüberkommen.
  • Definieren Sie im Vorfeld die Dinge, die Sie hören wollen. Kein Fließtext, sondern Stichpunkte.
  • Seien Sie beim Dreh redaktionell dabei, um die Inhalte zu verifizieren.
  • Versorgen Sie die Agentur im Vorfeld und im Nachhinein mit allen wichtigen Daten.
  • Denken Sie vorher über Unwägbarkeiten nach. Dazu zählten bei diesem Projekt insbesondere die Drehgenehmigung.
  • Überlegen Sie welches weitere Videomaterial nötig ist. Wird es vor Ort gedreht oder anders beschafft?
  • Denken Sie vor der ersten Produktion bereits an folgende Produktionen.
  • Welches Kundenklientel schließen Sie ein in die Videokampagne?
  • Wie geschieht das optisch? Wie wickeln Sie es zeitlich ab?

Am Projekt beteiligte Pioniere

Daniel Schuler ist seit 2010 unser Pionier für Projektleitung, Vertonung, Schnitt, Motion Design und VfX.
Philip Andreas ist seit 2018 unser Pionier für Konzeption, Kamera, Schnitt, VfX und Livestreaming.

Die Pioniere Daniel Schuler und Philip Andreas arbeiteten am Projekt. Pionier Daniel fungierte als Projektleiter. Er führte auch den finalen Schnitt durch. Pionier Philip unterstütze an der Kamera. Den redaktionellen Teil übernahm Nagarro.

Categories:

News

Scroll Up