Insgesamt drei Pioniere haben das Werbevideo für Ambulanzen für die Carl Friederichs GmbH aus Frankfurt erstellt. Gefilmt wurde in Viernheim in Südhessen.

Werbevideo für Ambulanzen in Ghana

Zusammenfassung

Wir haben ein Werbevideo für den Fahrzeugbauer Carl Friederichs aus Frankfurt produziert. Gedreht wurde innerhalb von etwas mehr als drei Stunden durch drei Pioniere. Heraus kam ein englischsprachiges Video zur Präsentation von Ambulanzen in Ghana.

Sofortkontakt

Kameramann Brian Morrison erklärt den beiden Darstellern, wie die nächsten Szenen aussehen sollen.

Carl Friederichs und Ambulanzfahrzeuge

Der Fahrzeugbauer aus Frankfurt nimmt unter anderem auch immer wieder an Ausschreibungen öffentlicher Ämter teil. Das ist der Grund, wieso Ambulanzen nicht nur für den deutschen Markt, sondern auch für andere Länder gebaut werden. Das Fahrzeug entstand im Zusammenhang mit einer Ausschreibung des Ministry of Health Ghana. Wir wurden damit beauftragt einen Film darüber zu erstellen. Das hat mehrere Gründe. Zum einen ist Carl Friederichs ohnehin sehr gut aufgestellt, was die Präsentation der eigenen Produkte auf YouTube angeht. Auch hier kommen die Pioniere ins Spiel. Seit Jahren produzieren wir Werbefilme für Ambulanzen und Co. Des Weiteren ist es nicht immer möglich die Fahrzeuge zu Präsentationszwecken auch in das jeweilige Land zu verschiffen. Ein Film hilft im Endeffekt beim Pitch.

Wieso überhaupt Werbevideos für Ambulanzen?

Wer einen Film bei einem Pitch um einen Auftrag dabei hat, hat zumeist einen sehr guten Einstieg in die Präsentation. Der Film vermittelt Fakten in kürzester Zeit. Da Carl Friederichs nicht immer gleich das jeweilige Fahrzeug verschiffen kann, wurde hier ein Werbevideo für Ambulanzen eingesetzt. Natürlich ist dieses nur ein kleiner Teil der gesamten Präsentation. Dennoch ist es ein wichtiger Faktor. Das Werbevideo verstärkt den Gesamteindruck des Unternehmens. Außerdem werden dadurch sämtliche relevanten Fakten vermittelt. Dies eignet sich insbesondere, wenn eine Präsentation unter Zeitdruck statt findet. Der Werbefilm ist kein Garant für einen gewonnenen Auftrag. Er ist eher imagebildend. Alles andere macht ohnehin die Körpersprache während der Präsentation.

Kameramann Sebastian Schultze filmt das Ambulanzfahrzeug in Viernheim.

Projektumsetzung unsererseits

Wir haben bereits Erfahrung mit Werbevideos für Carl Friederichs. Wir wissen also genau, worauf es dem Fahrzeugbauer ankommt. Für dieses Projekt mussten wir Darsteller und Drehorte organisieren, die das Fahrzeug so realistisch wie möglich erscheinen lassen. Aus dem Grund griffen wir zurück auf unsere Datenbank. Darin befinden sich unter anderem diverse Kontakte zu Komparsen. Auch zu verschiedenen Drehorten konnten wir Kontakt herstellen. Beide Punkte sind nicht zu vernachlässigen. Die Pflege einer entsprechenden Datenbank für Darsteller, sowie Drehorte, ist essentiell für das Gelingen eines Films. Die Aufgabe bestand darin eine Art Offroad-Umgebung zu finden, wie sie vielleicht auch in Ghana vorkommen könnte. Schlussendlich fand sich dieser Drehort direkt vor unserer Haustür in Viernheim.

Der Dreh selbst wurde mit drei Pionieren durchgeführt. Brian Morrison behielt dabei den Überblick über zu drehende Szenen. Sebastian Schultze und Marius Janke arbeiteten beide hinter der Kamera. Zudem kam unsere Drohne zum Einsatz, die von oben gefilmt hat. Der Dreh selbst dauerte circa drei Stunden. Im Anschluss erfolgte der Schnitt in unserem Studio. Auch hier ging es schnell, weil wir natürlich eine entsprechende Erfahrung vorweisen können. Der Film wurde in englischer Sprache erstellt. Dies ist die Amtssprache in Ghana.

Darauf ist zu achten bei Werbevideos für Ambulanzen

Es gibt eine Reihe von Punkten, die es zu beachten gilt. In der Regel agieren wir hier in einem reinen b2b Geschäft. Auftraggeber haben oft kaum Zeit sich ein langes Video anzuschauen. Es muss also kurz und informativ sein. Alle Details müssen untergebracht werden. Es muss sich nicht unbedingt um ein emotionales Video handeln. Tatsächlich überwiegen die Fakten in einem b2b Werbevideo für Ambulanzen mehr als die Emotionen. Wichtig ist, dass sämtliche relevanten Details gezeigt werden. Die Wahl der richtigen Sprache ist ebenfalls relevant. In Ghana sprechen die Menschen Englisch. Aus diesem Grund ist Englisch die Sprache der Wahl. Zu guter Letzt ist es wichtig, dass der Film so realistisch wie möglich an das Zielland angepasst ist.

Pionier Brian Morrison filmt Details innerhalb des Fahrzeugs.

Unsere Qualifikation

Das Werbevideo für Ambulanzen ist nicht der erste Film, den wir für die Carl Friederichs GmbH produziert haben. Im Vorfeld haben wir unzählige weitere Filme erstellt. Alle behandeln die einzelnen Spezialfahrzeuge des Fahrzeugbauers. Die Zusammenarbeit mit Carl Friederichs ist seit jeher sehr gut. Wir wissen worauf es dem Unternehmen ankommt. Carl Friederichs weiß, wie wir arbeiten. Wir kennen die Zielgruppe des Unternehmens. Aus diesem Grund können wir uns sehr gut in ihre Lage versetzen und entsprechende Filme produzieren. Unser eigenes Know-How spielt natürlich ebenfalls eine Rolle. Bei einem professionellen Filmproduzenten wird das jedoch vorausgesetzt. Wir gehen mit der Zeit und haben Vergleiche zu anderen Produktionen aus unserem Haus. Aus diesem Grund wissen wir sehr genau, was gerade aktuell ist und wie wir es umsetzen können. Zu guter Letzt verfügen wir über Kontakte. Diese Kontakte helfen uns, selbst außergewöhnliche Produktionen umsetzen zu können.

Der fertige Film

Auf dieser Seite werden keine Daten von Ihnen gespeichert. Diese/s Video/s werden/wird von YouTube eingebettet. Mit einem Klick auf das jeweilige Video wird eine Verbindung zu YouTube hergestellt. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google. Mit einem Klick auf das jeweilige Video erklären Sie sich damit einverstanden.

Ähnliche Projekte

Categories:

News

Scroll Up