Film für Webseite von Freudenberg Filtration Technologies erstellt.

Film für Webseite von FFT

Film für Webseite erstellt. Das liest sich anfänglich erst einmal nicht sonderlich spannend. Interessant wird es jedoch, wenn wir einen Blick auf die gesamte Produktion werfen. Die war nämlich durchaus anders als gewöhnliche Produktionen. Hauptaufgabe war es einen Film zu erstellen, die die Funktionalitäten der neuen Webseite aufzeigt. Dieser ging zeitlich mit der eigentlichen Seite online. Erstellt wurde er in Deutsch und Englisch. Für interne Zwecke erstellten wir zusätzlich noch eine chinesische Version. Die gesamte Produktion wies insgesamt zwei Besonderheiten auf:

 

Erstens wurde der Film mit einer Realszene eingeleitet. Eine Person sitzt vor dem Computer und nutzt die neue Webseite. Das holt den Zuschauer von vornherein ab. So kann er sich mit der Person identifizieren und findet sich in seinem normalen Alltag wieder. Dann erst springt der Film auf die eigentliche Webseite. Deren einzelne Bereiche werden nacheinander vorgestellt. Besonders war auch der Zeitpunkt der Veröffentlichung. Der Film ging zeitgleich mit der Webseite online. Deren Finalisierung stand jedoch erst unmittelbar vor dem Go-Live bevor. Es gab also keinen Puffer für Überarbeitungen. Somit konnten einzelne Grafiken ebenfalls erst unmittelbar vorher hinzugefügt werden. Diesen Aspekt haben wir bereits vor dem eigentlichen Schnitt berücksichtigt. Selbstverständlich ist das bei derartigen Filmen nicht. Auf Grund unseres umfangreichen Erfahrungsschatzes mit derartigen Projekten wussten wir jedoch von vornherein wie wir damit umgehen mussten.

 

Film für Webseite in 3 Sprachen

 

Der finale Film wurde in drei Sprachen erstellt. Die deutsche Version sprach unser In-House Sprecher Brian Morrison. Die englische Version wurde von John Tunkin gesprochen. FFT wollte vermeiden, dass der Film "zu" amerikanisch oder "zu" britisch klingt. Aus diesem Grund musste ein Sprecher gefunden werden, dessen Akzent nicht allzu viel Rückschluss auf seine Muttersprache ließ. Dies ist selbstverständlich allein schon auf Grund der Vokabeln nur schwer möglich. Die verwendete Aussprache entspricht nun dem, was FFT sich vorstellte. Für interne Zwecke haben wir noch eine Version des Film mit chinesischen Untertiteln erstellt. Diese ist nicht öffentlich zugänglich. Wenn Sie mehr wissen möchten über unseren Service im Bereich der Sprachadaption oder Untertitelung, dann besuchen Sie uns hier.

Film für Webseite von FFT - Projektdaten

Auftraggeber: Freudenberg Filtration Technologies
Kamera 1: Daniel Schuler
Kamera 2: Brian Morrison
Schnitt: Daniel Klahr
Sprecher Deutsch: Brian Morrison
Sprecher Englisch: John Tunkin

Film für Webseite von FFT - Das Ergebnis

Auf dieser Seite werden keine Daten von Ihnen gespeichert. Dieses Video wird von YouTube eingebettet. Mit einem Klick auf das Video wird eine Verbindung zu YouTube hergestellt. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google. Mit einem Klick auf das Video erklären Sie sich damit einverstanden.
Categories:

News, Synchronisation

Scroll Up