Corporate Social Responsibility bei den Pionieren

Corporate Social Responsibility bei den Pionieren


Wir Pioniere wissen seit unserer Gründung im Jahr 2005 um unsere Verantwortung in CSR. Seitdem geben wir zurück, was wir können. Wir spenden, wir unterstützen Projekte oder wir subventionieren sie. Eine Übersicht über unsere CSR-Maßnahmen finden Sie an dieser Stelle.

Glückliche Kinder

Wir spendeten 150 Euro an die Klinikclowns.

Wir spendeten im Jahr 2022 150,- Euro an die KlinikClowns. Das taten wir, weil wir unzählige Filmproduktionen explizit für Kinder machen und weil wir mindestens genauso oft im medizinischen Bereich Filme produzieren.

Menschenrechtsverletzungen 2

Auch 2022 spendeten wir für WITNESS.

Wir spendeten schon einmal an WITNESS und entschieden uns, es 2022 wieder zu tun. Diesmal spendeten wir 150,- € für neue Kameratechnik, sodass Menschen in Krisengebieten Menschenrechtsverletzungen aufdecken können. Schon 2014 spendeten wir 1.000 Euro an WITNESS statt.

Deutsche Krebshilfe

Die Pioniere spendeten für die Deutsche Krebshilfe 150,- €.

Seit 2022 spenden wir unterjährig an unzählige Vereine, Stiftungen und Initiativen Geld. Somit unterstützen wir kontinuierlich. Den Anfang im Jahr 2022 machte unsere Geldspende i.H.v. 150,- € an die Deutsche Krebshilfe.

Wasser

Wir spendeten 2021 und 2022 zum Tag des Wassers an WorldVision sowie den GNF.

Zum Weltwassertag 2022 spendeten wir 150,- € für Trinkwasserprojekte in Südamerika an den Global Nature Fund. 2021 spendeten wir Wasserfilter über WorldVision. Wir unterstützen damit die Gewinnung von sauberem Trinkwasser in Regionen der Welt, in denen dies nicht möglich ist.

Alström-Syndrom

Kostenfrei produzierten wir Ende 2021 ein Aufklärungsinterview zum Alström-Syndrom mit Bernd Rosenbichler und der PARTNERSEITZ GmbH.

Regionale Kultur

Die Pioniere unterstützen die lokale Kultur in Mannheim und spendeten 1000 € an das Atlantis Kino.

1.000,- € spendeten wir an das Atlantis Kino in Mannheim. Die Corona Krise setzte im Jahr 2020 und 2021 den Kulturschaffenden Deutschlands stark zu. Die Spende fand 2020 direkt an das Atlantis Kino statt.

Tierschutz

Wir spendeten auch an das Tierheim Viernheim. Bildquelle: https://pixabay.com/de/photos/rottweiler-welpen-hund-hunde-süß-1785760/

500,- € spendeten wir an den Tierschutzverein in Viernheim. Wir unterstützen dadurch die Arbeit für Tiere, die kein Zuhause haben. Dies fand statt im Rahmen unserer Weihnachtsspende 2019.

Genitalverstümmelung

Im Jahr 2019 unterstützten wir das Projekt breaking blades.

Zum Selbstkostenpreis arbeiteten wir die Videoaufnahmen und Audio-Inhalte rund um das Thema Genitalverstümmelung für das Projekt Breaking Blades auf. Dies fand statt im Rahmen unserer Weihnachtsspende 2019.

Kinderschutz

In diesem Jahr spendeten wir unter anderem an den OV Viernheim des Deutschen Kinderschutzbundes.

500,- € spendeten wir an den Kinderschutzbund in Viernheim. Wir unterstützen damit Hilfe und Angebote für Kinder in der Region rund um unseren Standort. Dies fand statt im Rahmen unserer Weihnachtsspende 2019.

Frauenrechte

Wir haben für den Film A Woman And A Half eine Lippensynchronisation durchgeführt.

Zu einem durch uns subventionierten Preis vertonten wir zwei arabische Filme nach Deutsch. Ihr Thema: Frauenrechte in der arabischen Welt. Im Jahr 2018 vertonten wir die Filme von Arabisch nach Deutsch.

Flüchtlinge

Unser Video Dubbing explizit für den Refugee Guide fand statt nach Arbaisch, Urdu, Farsi und Tigrinya.

Für den Offenen Kanal Kassel synchronisierten wir Filme zum Selbstkostenpreis nach Arabisch, Farsi, Urdu und Tigrinya. In Deutschland ankommende Menschen dieser Sprachen, können so die deutsche Kultur, Land und Leute besser verstehen. Das Video Dubbing setzten wir 2017 um.

Ärzte ohne Grenzen

Pionierfilm spendet für Ärzte ohne Grenzen.

1.000 Euro spendeten wir im Jahr 2017 an Ärzte ohne Grenzen. Wir unterstützen dadurch die Arbeit der Mediziner weltweit. Die Spende führten wir im Jahr 2017 im Rahmen unserer Weihnachtsspende durch.

Integration

Für Menschen mit Behinderung erstellten wir einen Erklärfilm rund um Integration.

Zu einem durch uns subventionierten Preis erstellten wir 2015 einen Erklärfilm über die Integration von Menschen mit Behinderungen. Auftraggeber war BAG-IF.

Kinderheime

Wir spendeten Fahrräder, Kickertische und Dartsscheiben an Kinder- und Jugendheime in Mannheim und Ladenburg.

Fahrräder, Dartsscheiben und Kickertische spendeten wir an Kinder- und Jugendheime in Mannheim und Ladenburg. Im Rahmen unserer Weihnachtsaktion 2015 fand diese Spende statt.

Menschenrechtsverletzungen

Wir spendeten 1000 Euro für die Beschaffung von Kameras an die Organisation WITNESS.

Für die Organisation WITNESS spendeten wir 1.000,- € zur Beschaffung von Kameras. Damit können Menschen in Krisengebieten Menschenrechtsverletzungen filmen. Die Spende fand 2014 direkt an WITNESS statt.

Bürgerbeteiligung

Illustration für den Animationsfilm der Initiative der Allianz für Beteiligung e.V.

2014 erstellten wir zu einem durch uns subventionierten Preis einen Film zum Thema Bürgerbeteiligung in Baden-Württemberg. Auftraggeber war die Initiative Allianz für Beteiligung e.V.

Alkohol und Nikotin

Für und mit Marlies Wank produzierten wir einen Aufklärungsfilm über Alkohol und Nikotin.

Zum Selbstkostenpreis produzierten wir dieses Interview mit Marlies Wank. Sie setzt sich für die Aufklärung über Alkohol und Nikotin bei Kindern ein. Dieses Projekt setzten wir 2012 um (YouTube Link).