Suche
Wir haben die Filmvertonung eines US-amerikanischen Videos für die Social Media Kanäle von Netgear Orbi übernommen.

Filmvertonung für Social Media und Netgear Orbi

Eine Filmvertonung von insgesamt vier Videos haben wir für die Social Media Kanäle von Netgear vorgenommen. Dabei haben wir synchron zum US-amerikanischen Originalfilm jeweils eine deutsche Version erstellt. Insgesamt wurden in unserem Tonstudio die vier Projekte mit 6, 20, 30 und 60 Sekunden erstellt.

Sofortkontakt

Wir haben nicht nur den Film vertont, sondern auch die Texteinblendungen geändert.

So sieht das Video mit der deutschen Vertonung aus

Auf dieser Seite werden keine Daten von Ihnen gespeichert. Dieses Video wird von YouTube eingebettet. Mit einem Klick auf das Video wird eine Verbindung zu YouTube hergestellt. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google. Mit einem Klick auf das Video erklären Sie sich damit einverstanden.

Wieso eine Filmvertonung für den deutschen Markt durchführen?

Der US-amerikanische Mutterkonzern Netgear produziert viele Produktvideos. Sämtliche Videos liegen in englischer Sprache vor. Auf dem deutschen Markt funktionieren derlei Videos nicht. Aus diesem Grund werden sie einer Videovertonung unterzogen. Deutsche Zuschauer bemerken idealerweise nicht, dass ein Tonstudio den jeweiligen Film in eine andere Sprache überträgt. Hier kommen wir als Agentur für Filmvertonung ins Spiel.

Netgear beauftragt uns bereits seit vielen Jahren damit ihr Projekte in eine andere Sprache zu übertragen. Beim aktuellen Produktvideo rund um Netgear Orbi ging es darum, mehrere Social Media Videos ins Deutsche zu übertragen. Als Ausgangsbasis diente ein 60-sekündiger Film. Dieser lag geschnitten noch in drei weiteren Fassungen vor. Für den deutschen Markt haben wir die Vertonung des 60-Sekünders vorgenommen. Die anderen Versionen sind angepasst. So sind in kürzester Zeit insgesamt vier verschiedene Filme entstanden.

Wir haben bereits unzählige Vertonungen für Netgear, Orbi und Co. vorgenommen.

Wie ist der Ablauf der Filmvertonung?

Der Ablauf einer solchen Vertonung erfolgt nach folgenden Schritten:

  • Übersetzung erstellen
  • Casting von Sprechern
  • Sprachaufnahmen gemäß der Filmvorlage
  • Texteinblendungen untertiteln oder überdecken
  • Ggfs. weiteres Sounddesign
  • Neue Sprachversion fertig stellen

Zuerst übersetzen wir den Ausgangsfilm. Diese führten wir in diesem Fall eigenständig durch. Da der Ausgangsfilm ohne viel Text auskam, war dieser Punkt schnell erledigt. Das Casting der Sprecher bezog sich hierbei auf eine weibliche Stimme. Dank unseres großen Pools an Sprechern, haben wir schnell die geeignete Stimme gefunden. Die Sprachaufnahme fand synchron zum Original in unserem Tonstudio statt. Die Einblendungen des Ausgangsfilms überdeckten wir mit dem deutschen Text. Dabei kam After Effects zum Einsatz. Eine weitere Tongestaltung oder sonstige Vertonung war bei diesem Projekt nicht nötig. Bei anderen Vertonungen ist es gegebenenfalls nötig den kompletten Film neu zu vertonen. Ein solches Projekt in unserem Hause war die komplette Lippensynchronisation und Untertitelung des Filmes Selma gewesen.

Welche Rolle spielt die Filmvertonung für Social Media?

Die vier Filme liegen in unterschiedlichen Längen vor. Aus diesem Grund sind sie vielfältig einsetzbar. In erster Linie eignen sie sich für kurze Videokampagnen innerhalb von Social Media Kanälen. Relevant sind sie auch als Pre-Roll in YouTube. Es lassen sich dadurch zielgerichtet Videoclips seitens Netgear an unterschiedlichen Stellen platzieren. Komplett in deutscher Sprache lassen sie sich gut auf das Zielpublikum einrichten. Gerade im Social Media Bereich möchten Nutzer nicht viel Zeit mit dem Anschauen von Videos verbringen. Auch auf YouTube muss ein Werbeclip kurz sein. Hier spielt es eine große Rolle, dass der jeweilige Film in kürzester Zeit die Message rüber bringt. Die 6-Sekunden Version eignet sich hierfür hervorragend.

Für wiederkehrende Besucher platziert Netgear die anderen Versionen an geeigneten Stellen. Entsprechende Agenturen planen solche Kampagnen detaillierter. Für die einwandfreie Filmvertonung waren wir verantwortlich. Somit ließ sich auch in diesem Fall schnell, günstig und mit optimalem Mitteleinsatz eine entsprechende Werbekampagne für Netgear realisieren.

Was kostet die Filmvertonung?

Die Kosten setzen sich aus folgenden Posten zusammen:

  • Transkript des Originaltextes
  • Übersetzung nach Deutsch
  • Casting der Sprecher
  • Honorar + Buy-Out + KSK für Sprecher
  • Kosten für Tonstudio
  • Textüberblendung erstellen
  • Integration der Sprachaufnahmen
  • 60-sekündigen Film fertig stellen
  • Die anderen Filmversionen erstellen

Der Aufwand bei diesem Projekt hielt sich insgesamt in Grenzen. Das lag daran, dass bei diesem Projekt wenig Text vorlag. Zuerst wird der Text des Ausgangsfilms transkribiert. Dabei handelt es sich um das einfache Abschreiben gesprochener und eingeblendeter Texte. Das jeweilige Dokument muss für die Übersetzung formatiert sein. Diese erfolgt durch eine geeignete Agentur für Übersetzungen. Wir setzen dabei seit jeher auf den Sydem Sprachdienst.

Im Anschluss erfolgt das Casting geeigneter Sprecher. Auch hier fällt ein gewisser Aufwand an. Sprecher möchten ein Honorar für die Aufnahme. Zusätzlich fallen gegebenenfalls Kosten für ein Buy-Out an. Das heißt, dass der Sprecher für seine Stimme, vereinfacht ausgedrückt, eine Nutzungslizenz wünscht. Die KSK ist die Künstlersozialkasse. Wir, als Agentur, zahlen diesen Beitrag zur Sozialversicherung für den Einsatz des Künstlers.

Die Aufnahmen finden in einem Tonstudio statt. Dort arbeitet ein Techniker. Für beides fallen Kosten an. Des Weiteren entstehen Kosten für die Texteinblendung, sowie die Integration der Sprachaufnahmen. Schlussendlich fällt Arbeitszeit für die Fertigstellung an. Aus allen Kostenblöcken ergeben sich zu guter Letzt die Gesamtkosten der Vertonung. Diese sind individuell. Für dieses Projekt angefallene Kosten legen wir verständlicherweise nicht offen.

Am Projekt beteiligte Pioniere

Philip Andreas ist seit 2018 unser Pionier für Konzeption, Kamera, Schnitt, VfX und Livestreaming.
Daniel Klahr ist Pionier seit dem Jahr 2008 und unterstützt die Pioniere in den Bereichen Projektleitung, Kamera, Schnitt, Motion Design, VfX und Livestreaming.
Als Sprecherin kam Saskia Geissler zum Einsatz.

Insgesamt drei Pioniere beteiligten sich an diesem Projekt. Pionier Daniel Klahr stellt über unseren Sprecherpool den Kontakt zur Sprecherin Saskia Geissler her. Pionier Philip Andreas erstellt die Aufnahmen und hat die fertigen Filme geschnitten.

Categories:

Blog über uns Pioniere, Filmproduktionen und Co., Synchronisation

Scroll Up