Suche
Wer einen Werbefilm übersetzen lassen möchte, ist bei uns an der richtigen Stellle. In sage und schreibe 19 Sprachen übersetzten wir einen von uns erstellten Film.

Werbefilm übersetzen in 19 Sprachen

Werbefilm übersetzen in 19 verschiedene Sprachen? Zum Glück synchronisieren, vertonen und untertiteln wir seit vielen Jahren Werbefilme. Aus diesem Grund fiel es uns einfach das Projekt, welches wir im Beschussamt durchführten zu übersetzen. Spannend war die schiere Vielzahl an Sprachen. Diese implementierten wir innerhalb des Filmes, aber auch auf dem YouTube Kanal der Carl Friederichs GmbH.

Sofortkontakt

Felder die mit einem * markiert sind, sind Pflichtfelder

19 Filme

Auf dieser Seite werden keine Daten von Ihnen gespeichert. Dieses Video wird von YouTube eingebettet. Mit einem Klick auf das Video wird eine Verbindung zu YouTube hergestellt. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google. Mit einem Klick auf das Video erklären Sie sich damit einverstanden.

Deutsch

Spanisch

Italienisch

Hebräisch

Griechisch

Portugiesisch

Serbisch

Polnisch

Türkisch

Schwedisch

Englisch

Französisch

Russisch

Arabisch

Slowenisch

Kroatisch

Tschechisch

Rumänisch

Dänisch

So lief die Lokalisierung des Videos ab

Da wir das Ausgangsvideo drehten und produzierten, war die Lokalisierung einfacher. Das komplette Projekt lag auf unseren Schnittrechnern. Wir implementierten die neuen Sprachen in den jeweiligen Film und exportierten diesen. Im Anschluss stellten wir die einzelnen Sprachversionen auf YouTube. Ohne eine klare Struktur in der Übersetzung hätte dieses Projekt nicht reibungslos funktioniert. Bei dieser Vielzahl an Sprachen war es wichtig, dass eine gründliche Vorbereitung statt fand. Das ermöglichte jedem Video die richtige Sprache zuzuordnen. Das kam spätestens beim Upload auf YouTube zum Tragen.

Übersetzung und Implementierung

Die Übersetzung führte unser Übersetzungsbüro aus Heidelberg, durch. Wir lieferten eine Datei mit der vorbereiteten deutschen Version des Films. Unsere Übersetzungsagentur übersetzte in alle 19 Sprachen. Im Anschluss erhielten wir die Datei zurück. Auf Basis dieses Files erstellten wir nacheinander alle Sprachversionen.

Sprachversionen für YouTube

Auf YouTube ist es möglich Untertitel wahlweise hinzu oder abzuschalten. Eine Sprachauswahl innerhalb des Films klappt (noch) nicht auf YouTube. Aus diesem Grund luden wir alle Filme auf den YouTube Kanal von Carl Friederichs und implementierten die jeweilige Übersetzung in Titel und Beschreibung der Filme. Auch hier kam die exakte Vorbereitung zum Tragen. Nur durch die ordentliche Zuordnung der einzelnen Übersetzungen gelang eine problemlose Integration.

Worauf achten beim Werbefilm übersetzen?

Bei der Filmproduktion gilt generell, dass auf viele Dinge zu achten ist. Auch bei der Lokalisation von Filmen in eine fremde Sprache gibt es jede Menge zu beachten. Explizit bei diesem Projekt war es noch relativ einfach. Es gibt Produktionen, die sind deutlich vielschichtiger und komplexer. Wer hier nicht die grundlegenden Punkte beachtet, bekommt schnell Probleme.

Vorbereitung der Übersetzung

Für viele ist Vorbereitung selbstverständlich. Aber nicht für alle. Bei einem solchen Projekt ist sie das A und O, um Chaos zu vermeiden. Diese Art der Vorbereitung trifft auf jedes andere Fremdsprachenprojekt zu. Es spielt keine Rolle, ob ein Film untertitelt werden soll oder ob er synchronisiert wird. Auch ist es egal, ob es sich um eine Lippensynchronisation oder eine Zeitsynchronisation handelt. Die exakte Zuordnung der übersetzten Sprache ist essentiell. So ist es möglich in außergewöhnliche Sprachen zu lokalisieren. Das kann durch eine simple Excel-Datei erfolgen. Eine Spalte beinhaltet Sprache A, die anderen Spalten jeweils andere Sprachen.

Die richtige Schriftart nutzen

Übersetzen Sie in Sprachen ohne romanische Schriftzeichen kann es passieren, dass die Darstellung der Sprache falsch ist. Sie bekommen das gegebenenfalls nicht mit, weil Sie wahrscheinlich kein Arabisch, Farsi oder Hebräisch sprechen. Nutzen Sie eine Standardschriftart ist schon eine Fehlerquelle ausgeschlossen. Lassen Sie einen externen Muttersprachler über die Sprachversion schauen. Wir machen das grundsätzlich. Kein Film verlässt unser Haus, ohne dass ein Muttersprachler einen Blick darauf wirft.

Nur mit professionellen Übersetzern arbeiten

Des Weiteren ist wichtig mit professionellen Übersetzern zusammen zu arbeiten. Diese kennen die jeweilige Sprache und drücken bestimmte Dinge richtig aus. Wir raten dringend davon ab die Übersetzung in die eigene Hand zu nehmen, wenn Sie kein Muttersprachler oder studierter Übersetzer sind. Die Nutzung von Tools wie LEO, DEEPL oder den Google Translator ist nicht empfehlenswert. Die Chance, dass die Übersetzung halb richtig ist, ist hoch. Darum arbeiten wir ausschließlich mit Übersetzern zusammen, selbst wenn wir der englischen oder spanischen Sprache mächtig sind.

Den Sinn nicht entstellen

Der Satzbau ist in anderen Sprachen anders als im Deutschen. Drücken wir in Deutsch anhand einer bestimmten Reihenfolge etwas aus, kann diese Reihenfolge im Spanischen anders sein. Auch deshalb ist es wichtig mit guten Übersetzern zu arbeiten. Diese übersetzen, dass die Sinnreihenfolge nicht verloren geht. Das ist dann wichtig, wenn die Videobilder eine bestimmte Aussage untermauern. Steht diese Aussage in der anderen Sprachversion an einer anderen Stelle, verliert der Film seine Bedeutung. Beim Werbefilm übersetzen dies wichtiger als bei Printprodukten oder Webseiten.

Was kostet die Übersetzung eines Werbefilms?

Die Kosten für eine derartige Übersetzung sind unterschiedlich. Explizit dieses Projekt lag im vierstelligen Bereich. Hier war die schiere Menge an Sprachen ausschlaggebend. Normalerweise kommt eine solche Sprachvielfalt beim Werbefilm übersetzen nicht vor. Dennoch fallen bei mehr oder minder allen Produktionen in etwa folgende Posten ins Gewicht. Die Auflistung zeigt sämtliche Punkte, die anfallen bei Untertitelung oder Synchronisation.

  • Transkription des Ausgangsvideos
  • Übersetzer einer gewissen Sprache
  • Gegebenenfalls KSK Beiträge für den Übersetzer
  • Implementierung der Übersetzung in den Film
  • Prüfung des Films durch einen weiteren Muttersprachler
  • Gegebenenfalls Recherche nach passenden Sprechern
  • Sprachaufnahmen durch den Sprecher
  • Gegebenenfalls Tonstudiokosten für die Sprachaufnahme
  • KSK Beiträge für den Sprecher
  • Implementierung der Sprachspur in den Film
  • Eventuelle Anpassung von Musik und Ton an die Sprachspur
  • Prüfung der Sprachspur durch einen weiteren Muttersprachler
  • Anpassen der Untertitel an eine gewünschte Optik
  • Technische Anpassung von Untertiteln
  • Integration von Untertiteln
  • Proof-Viewing und Proof-Reading der Untertitel
  • Prüfung der integrierten Untertitel durch einen weiteren Muttersprachler
  • Finalisierung und Export der jeweiligen Filme

Am Projekt beteiligte Pioniere

Pionier Sebastian zeichnete sich verantwortlich diesen Werbefilm zu übersetzen.

Die Übersetzungen dieses Werbefilms bearbeitete Pionier Sebastian. Dabei ging er akribisch Sprache für Sprache durch, um jede einzelne Version des Films optimal zu erstellen.

Categories:

Blog über uns Pioniere, Filmproduktionen und Co., Synchronisation

Scroll Up